Allgemein

Allerlei Kurzprosa & ein Akkordeon

Claudia Vamvas 2

Allerlei Kurzprosa & ein Akkordeon
Ein Abend mit Claudia Vamvas
alias @akkordeonistin

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 h

„Immer wenn Du denkst, jetzt passt aber wirklich keiner mehr in den Bus, kommt noch eine Frau mit einer Harfe.“

 

In „Allerlei Kurzprosa & ein Akkordeon“ liest Claudia Vamvas Gedankensplitter, Kürzestgeschichten und Alltagspointen. Die zarte Akkordeonmusik schafft immer wieder Raum für das Publikum, seinen Gedanken nachzuhängen.

Die Musik begleitet Claudia Vamvas seit ihrer Kindheit. Gepaart mit viel Fantasie und Feingefühl spinnt sie virtuos aus scheinbar bedeutungslosen Alltagssituationen pointierte und warmherzige Kurzgeschichten. Und mit kurz kann auch mal ein einziger Satz aus 140 Zeichen gemeint sein.

AVA Akkordeonistin

„Ich habe mich heute mehrmals beim Vor-mich-hin-Summen ertappt. Ich sage euch, da ist doch was im Busch!“ 

Ihre Leidenschaft fürs Schreiben hat Claudia Vamvas nämlich als @akkordeonistin auf Twitter entdeckt. Im Herbst 2016 erschien im Berliner Frohmann Verlag ihr Buch «Sitze im Bus». 2017 erhielt sie den Förderungspreis in der Sparte Literatur der Stadt St.Gallen. Zurzeit ist ein neues Buch in Arbeit.

„Ich habe vorhin einer ehemaligen Nachbarin eine Geschichte aus meinem Leben erzählt und sie sagte, dass sie gerade ein Buch gelesen habe, das genau so ging.“

Claudia Vamvas lebt in St. Gallen. Nach zwei Jahrzehnten im Buchhandel arbeitet sie heute als Korrektorin und Lektorin sowie gelegentlich als Texterin. Daneben schreibt sie Kurztexte und Kurzgeschichten.

Artikel in LITERATUREN zum Buch „Sitze im Bus“.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 h
Unkostenbeitrag CHF 25 / Studenten 15, inkl. Apéro

Anmeldung unter kontakt@palaveria.ch
Oder direkt im Atelier Nicola Buschbaum, gleich neben der Palaveria an der
Rathausgasse 12, Zofingen

Allgemein

Weltgeschichtentag 20. März 2019

Der 20. März 2019 ist Weltgeschichtentag – und wir wären nicht die Palaveria, wenn wir diesen Tag nicht gebührend feiern würden!

Unsere Märchenerzählerin Hanni Golling hat zwei weitere Erzählerinnen von der Schweizerischen Märchengesellschaft eingeladen. Sie erzählen Märchen, Sagen und Legenden aus aller Welt. Musikalische Begleitung: Ingrid Merz.

Mittwoch, 20. März 2019, 19.00 Uhr
Unkostenbeitrag CHF 20.00, inkl. Apéro
Anmeldung: kontakt@palaveria.ch oder 079 657 48 22

Einladung